Aktuelle Beiträge

Linder Lintrac 130 Traktorübergabe an Kunden

Im Jänner durften wir einem Kunden seinen neuen Lintrac 130 mit 4-Rad-Lenkung
TOP ausgestattet übergeben.
Wir wünschen viel Freude und gute Fahrt!

Reform Wassertankaufbau

Wir haben´s geschafft.
Ein tolles Projekt wurde fertiggestellt.
Wir präsentieren den im September fertiggestellten Wassertankaufbau für Hakenlift auf einen Reform Muli T10X.
Viele Arbeitsstunden und eine riesen Portion Know How machten es möglich, der Stadt Wels dieses Ergebnis
präsentieren zu können.

Fertigung Brücke Nußdorf Urfangbach

Eines unserer heurigen Projekte war die Fertigung einer Brücke für die Gemeinde Nußdorf am Attersee,
welche zur Überquerung des Urfangbaches am Radwanderweg dient.
Die Brücke, eine Stahlkonstruktion, misst 13m Länge und 2,5m Breite und sichert damit eine unbeschwerte und sichere Überquerung des Baches. Den Transport der 4,4 Tonnen schweren Brücke übernahmen Ablinger Kranservice.
Die Fertigung der Brücke erstreckte sich über 2 Wochen und ist seit 25.06.2019 im Wald für begeisterte Wanderer, Touristen sowie Einheimisch begehbar.

Mitarbeiterjubiläum

Am 01.August feierten wir das 30-Jährige Jubiläum von
unserem Werkstatt-Leiter Herbert Dorfinger, der seit 01,08,1988 bei uns im Betrieb tätig ist.
Herzliche Gratulation und wir wünschen dir noch viele erfolgreiche Jahre in der Firma Wachter e.U.
Danke

Traktorverkauf an die Gemeinde Attersee

Offizielle Übergabe des neuen Kommunaltraktors der Marke Steyr an die Gemeinde Attersee:
TRAKTOR STEYR PROFI CVT 4135
mit sämtlichem Zubehör
+ HYDRAC SCHNEEPFLUG U-III-300C Cityline in Sonderausstattung
+ HYDRAC TELLERSTREUER T1400R
+ ROSENSTEINER KIPPSCHAUFEL
+ KEHRMASCHINE BEMA 30DUAL

1.000 kg Forstverbau für Valtra Traktor

Effizienter und ansprechender Forstverbau für den neuen Valtra Traktor des Forstunternehmens Stefan Hütter aus Bad Aussee. Mit 1.000 kg Eisen wurde der Tank geschützt, der Kühlergrill verbaut und außerdem ein Unterzug von der verstärkten Fronthydraulik zur Heckhydraulik gestaltet.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Optik ist toll geworden. Der Valtra könnte geradewegs in einem „James Bond-Film“ auftreten.